Blöcke » Sonstige »

Fahrwerk


Das Fahrwerk ermöglicht es einem Schiff, auf jede Oberfläche und die meisten Objekte zu landen. Durch Drücken von P (Standardeinstellung) kann jedes Fahrwerk auf dem Schiff in der Nähe auf die angrenzende Oberfläche oder ein Objekt darunter festmachen. Sobald das eine Fahrwerk verriegelt ist, bewegt sich das "angedockte", abhängig von der Größe des Körpers, mit der Bewegung des anderen (z.B. ein Fahrwerk, das kleine Trümmer bewegt, bis hin zu großen Schiffen, die kleinere Schiffe transportieren). Fahrwerke benötigen keine Kraft, um auf einer Oberfläche zu verriegeln. Diese Eigenschaft macht aus ihnen die ideale, temporäre Halterungen für den Aufbau von Schiffen. Wenn ein Fahrwerkblock gesetzt wird, verriegelt er sofort, sofern möglich, noch bevor der Block fertiggestellt ist.

Dies ermöglicht verschiedene Funktionen:

  • Große Schiffe können Hangarbuchten für kleine Schiffe haben.
  • Kleine Schiffe können an die Rümpfe großer Schiffe andocken.
  • Schiffe können andere Schiffe wie einen Zange "greifen".
  • Es können "Schlepper" gebaut werden, die Schiffsmodule wie Frachtcontainer oder Triebwerke zur Lagerung oder Bergung ziehen können.

Verriegelte Fahrwerke verbinden jedoch nicht die Stromnetze oder die Terminals der beiden Schiffe oder Stationen.  Verwenden Sie dazu Verbinder-Blöcke. 

Zustände

Das Fahrwerk wird an dem befestigt, was sich direkt unter seinem Fuß befindet, und wird nicht durch Gegenstände neben dem Fuß beeinträchtigt. Dadurch kann das Fahrwerk in den Rumpf eingelassen werden, was ein stromlinienförmigeres Erscheinungsbild ermöglicht.

Der "Fuß" des Fahrwerks ist mit einem farbigen Ring umgeben.

  • Gelb - Das Fahrwerk ist nicht verreigelt, sondern befindet sich in Reichweite einer geeigneten Oberfläche, an der es sich befestigen lässt.  
  • Blau - Das Fahrwerk ist im automatischen Verriegelungsmodus und verriegelt, sobald sich eine Masse in Reichweite befindet.
  • Grün - Das Fahrwerk ist mit einer Fläche verbunden und gesichert.
  • Schwarz - Das Getriebe befindet sich nicht in Reichweite einer geeigneten Oberfläche.

Eine Anzeige im HUD informiert den Spieler darüber, wie viele Pads in Reichweite sind und wie viele gesperrt sind.

Es kann effektiv sein, eine leichte oder schwere Panzerungsblöcke um das Fahrwerk zu bauen, da diese widerstandsfähiger gegen Stöße sind. Beim Bau von Schiffen, die für den Transport von größeren Schiffen ausgelegt sind, ist zu beachten, dass das Fahrwerk bei übermäßiger Krafteinwirkung beschädigt werden kann. Achte darauf, dass Du genug Fahrwerke angebaut hast, um die Masse Ihres Schiffes zu halten zu können, wenn das Trägerschiff abrupt seine Richtung ändern sollte.

Kontrollfeld

Mehrere Eigenschaften des Fahrwerks können im Kontrollfeld über das Schiffsterminal aus eingestellt werden.

  • Es gibt Tasten zum Ein- und Ausschalten des Fahrwerks. Wenn es ausgeschaltet ist, löst es die Sperre und verhindert, dass es "in der Nähe" im HUD aufgelistet wird.
  • Es gibt Knöpfe, um das Fahrwerk manuell zu ver- oder entriegeln (Standardmäßig Taste P)
  •  Das Kontrollkästchen "Automatische Sperre" ermöglicht, wenn es aktiviert ist, die automatische Verriegelung des Fahrwerks, wenn ein Objekt in die Nähe kommt.

Themenverwandte Blöcke:

Fahrwerk
Großes Schiff / Station
Komponente Anzahl
Stahlplatte in Space Engineers Stahlplatte 50
Stahlplatte in Space Engineers Stahlplatte 100
Herstellungskomponente in Space Engineers Herstellungskomponente 20
Motor in Space Engineers Motor 6
Fahrwerk
Kleines Schiff
Komponente Anzahl
Stahlplatte in Space Engineers Stahlplatte 1
Stahlplatte in Space Engineers Stahlplatte 1
Herstellungskomponente in Space Engineers Herstellungskomponente 5
Motor in Space Engineers Motor 1

Seite zuletzt aktualisiert: 22.12.2019 - 13:28