Space Engineers - Standard Handbohrer

Werkzeug »

Bohrer


Der Handbohrer ist ein Standardwerkzeug, das Objekte in Nahkampfdistanz beschädigt. Er wird zwar hauptsächlich zum Abbau von Erzen oder zum Anlegen von Tunneln verwendet, kann aber auch zur Herstellung von Dellen und Beulen in Schiffsrümpfen aus designtechnischen Gründen oder als Nahkampfwaffe gegen andere Spieler im Survivalmodus eingesetzt werden. Er verfügt über einen eingebauten Erzdetektor mit begrenzter Reichweite.

Verwendung

Die Verwendung des Handbohrers verbraucht Energie des Anzugs. Beim Abbau nimmt der Handbohrer nicht automatisch jedes Erz auf, das er abbaut. Stattdessen werden viele Erzbrocken als Objekte in der Welt ausgesetzt, die manuell gesammelt werden müssen. Es wird allgemein empfohlen, die Taste "Interaktion" (Standard: F) während des Abbaus mit dem Handbohrer gedrückt zu halten, da der Spieler dadurch viele der Erzblöcke aufnimmt, während sie erzeugt werden. Wenn man den Handbohrer zum Beschädigen von Blöcken verwendet, produziert er keine Komponenten, allenfalls Schrott; zum zerstören von Blöcken solltest Du auf jedenfall den Schleifer benutzen.

Der Spieler startet immer mit einem Handbohrer in seinem Inventar, sofern das in den Welteinstellungen aktiviert ist, sowie mit einem Schleifer, einem Schweißer und einem automatischen Gewehr. Zusätzliche Handbohrer können in einer Montageanlage hergestellt werden.

Tipps

Wenn Du nur einen Tunnel graben möchtest, bohre mit der Rechten Maustaste, dann werden keine Erz- oder Steinbrpcken produziert.


Seite zuletzt aktualisiert: 20.12.2019 - 16:07